Achtung, Heimspiel!“

Hochkant

 

In den letzten Wochen des vergangenen Schuljahres beschäftigten sich die Klasse 3 und Klasse 4/5 der Gretje-Ahlrichs-Schule an drei Donnerstagen mit dem Thema und dem gleichnamigen Buch „Irgendwie Anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell. In den Tagen vor dem Projekt wurde in beiden Klassen das Buch und dessen Handlung im Unterricht besprochen, bevor es dann mit der Theaterpädagogin Anne Rohrbach an die Körperarbeit ging. Gemeinsam mit den Kindern setzte sie Rituale und Aufwärmübungen ein und theaterpädagogische Grundideen um. So wurden Reaktionsfähigkeit, Nachahmen, Statuen bauen, Gemeinsamkeiten und Besonderheiten finden, ins „Freeze“ gehen und Improvisieren trainiert. Am Ende der Proben konnte der Klasse 1 eine kleine Werkschau präsentiert werden, bei der die Kinder sehr viel Freude zeigten.

Die gemeinsame Arbeit machte allen Beteiligten großen Spaß, nicht zuletzt, weil Frau Rohrbach mit viel Herzblut und großer Flexibilität dabei war. Die Kinder zeigten in beiden Klassen eine Spielfreude, die ihnen ermöglichte, in ihrer Lerngruppe das Gemeinsame und das Besondere spielend zu entdecken und auch mal auf so eine Art und Weise an ein Buch heranzugehen.

 

Irgendwie anders eben.

 

gefördert durch:SiMa

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.