Diesen Brief als pdf

Liebe Eltern, liebe Erzieher:innen,

gestern wurde ein (Bevölkerungsschutz-)Gesetz beschlossen. Demnach müssen Schulen ab einem Inzidenzwert von über 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Präsenzunterricht am übernächsten Tag einstellen.

Das heißt für unsere Schule: Ab Montag,den 26.04.2021 findet für die Klassen 1-8 Fernunterricht statt.  Der Fernunterricht ist verpflichtend. Schulpflicht!!!

Die Schüler:innen haben entweder heute Ihr Lernpaket von der Klassenlehrkraft bekommen oder holen dies am Montag im Klassenzimmer ab.

Abholzeiten:

Klasse 1-3:   von   8.30 -  10.00 Uhr

Klasse 4-6:   von 10.00 – 11.00 Uhr

Klass3 7-8:   von 11.00 -  12.00 Uhr

Für die Klasse 9 (SBBZ Lernen) gibt es eine Ausnahme. Diese wird in Präsenz unterrichtet.

 

Es wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Hier gilt der Appell, dass diese nur in Anspruch genommen werden soll, wenn dies zwingend erforderlich ist.

Vorraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte bzw. die/der Alleinerziehende durch die Arbeit/Studium an der Betreuung gehindert sind und keine weitere Betreuungsperson zur Verfügung steht.

Einen Betreuungsbedarf melden Sie uns bitte über die Klassenlehrer:in.

Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder Präsenz-Unterricht anbieten dürfen. Sie können mit Ihrem Verhalten viel dazu beitragen.

Bitte vermeiden Sie, wo es geht,  Kontakte, um das Infektionsgeschehen zu reduzieren, damit wir bald wieder öffnen können.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Ausdauer in dieser schwierigen Zeit. Bleiben Sie gesund.

Es grüßt Sie herzlich,

Barbara Negrelli

 

Hier das Gesetz zum Nachlesen

 

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.